Die gedanken sind frei songtext. Songtext: Parodie

Songtext: Nena

Die gedanken sind frei songtext

Ach, Duckmäuserei Die Gedanken sind frei Lasst fließen den Wein In Becher aus Kannen Und geußet darein Den Hohn den Tyrannen Den Weg nie verraten Gedanken und Taten Sind nie zweierlei Die Gedanken sind frei Text: Unbekannter Autor, 18. Es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei! Man kann ja im Herzen stets lachen und scherzen Und denken dabei: Die Gedanken sind frei. Es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei Ich denke, was ich will und was mich beglückt, doch alles in der Still´ und wie es sich schicket. Und sperrt man mich ein Im finsteren Kerker, Das alles sind rein Vergebliche Werke. Ein Federzug von dieser Hand, und neu erschaffen wird die Erde. Ich denke was ich will Und was mich beglücket, Doch alles in der Still Und wie es sich schicket. D'rum Leber verzeih': Die Getränke sind frei! Die Ärzte empfehlen für durstige Kehlen oft Bier als Arznei.

Next

Songtext: Sleipnir

Die gedanken sind frei songtext

Es bleibet dabei: Die Getränke sind frei! In finsteren Kerker, Das alles sind rein Vergebliche Werke; Denn meine Gedanken Zerreien die Schranken Und Mauern entzwei: Die Gedanken sind frei! Es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei. Die Getränke sind frei, das Glas man mir fülle! Trotz Knechtschaft und Tyranei wie waren nicht alle. Ich liebe den Wein, Mein Mädchen vor allen, Die thut mir allein Am besten gefallen. Es sollte ebenfalls die große Sehnsucht der damaligen Jugend nach Freiheit und Einheit ausdrücken und bedeutete keineswegs den Ruf nach einer Vormachtstellung Deutschlands in Europa oder der Welt. Sleipnir - Die Gedanken sind frei Songtext Du brauchst mir nicht zu sagen, was du willst. Ich denke was ich will, Und was mich beglcket, Doch alles in der Still', Und wie es sich schicket. D'rum kommet herbei und laßt euch kurieren! Mach was ich will, hab mein wahres Gesicht.

Next

Songtext von Nena

Die gedanken sind frei songtext

Drum will ich auf immer den Sorgen entsagen Und will mich auch nimmer Grillen mehr plagen. Wie häufig bei Volksliedern gibt es auch von diesem Text Varianten. Die Gedanken sind frei Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten? Heut' ist's einerlei, ich sammle Promille! Drum will ich auf immer den Sorgen entsagen und will mich auch nimmer mit Grillen mehr plagen. Sie rauschen vorbei Wie nächtliche Schatten. Man kann ja im Herzen Stets lachen und scherzen Und denken dabei: Die Gedanken sind frei! Parodie - Die Getränke sind frei Songtext Die Getränke sind frei - Melodie: Die Gedanken sind frei Die Getränke sind frei, wir wollen einen kleben! Begleitet von dem Bestreben weiter Teile der deutschen Akademikerschaft, v. Man darf nicht vergessen, drei Bier sind ein Essen! Und sperrt man mich ein In finsteren Kerker, Das alles sind rein Vergebliche Werke; Denn meine Gedanken Zerreien die Schranken Und Mauern entzwei: Die Gedanken sind frei! Man kann ja im Herzen stets lachen und scherzen und denken dabei: Die Gedanken sind frei! Ich denke, was ich will und was mich beglücket, doch alles in der Still', und wie es sich schicket. Die Gedanken sind frei Wer kann sie erraten? Kein Mensch kann sie wissen kein Jäger erschießen.

Next

Songtext von Achim Reichel

Die gedanken sind frei songtext

Mein Wunsch und Begehren kann niemand verwehren, es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei! Und sperrt man mich ein Im finsteren Kerker, Das alles sind rein Vergebliche Werke; Denn meine Gedanken Zerreißen die Schranken Und Mauern entzwei: Die Gedanken sind frei. Mein Wunsch und Begehren kann niemand wehren, es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei! So entstand in diesem historisch-politischen Klima z. Die heute verbreitetste Textfassung entstammt seiner Bearbeitung. Man kann ja im Herzen Stets lachen und scherzen Und denken dabei: Die Gedanken sind frei. Die Gedanken sind frei, doch jetzt hab ich bedenken. Die Gedanken sind frei, Wer kann sie erraten, Sie ziehen vorbei, Wie nchtliche Schatten. Wer immer es sei: Der Spender soll leben! Es ist mir scheiss-egal, welchen Weg zu wählst.

Next

Nena

Die gedanken sind frei songtext

Heut' spielt's keine Rolle und bei der Kontrolle sag' ich zur Polizei: Die Getränke war'n frei! Drum will ich auf immer den Sorgen entsagen, und will mich auch nimmer mit Grillen mehr plagen. Was dich bewegt, was du auch tust. Was dich bewegt, was du auch tust. Drum will ich auf immer Den Sorgen entsagen Und will mich auch nimmer Mit Grillen mehr plagen. Es ist mir scheiss-egal, welchen Weg zu wählst.

Next

Songtext von Achim Reichel

Die gedanken sind frei songtext

Ich bin geboren, um zu kämpfen und damit nicht allein. Ich bin nicht alleine Bei meinem Glas Weine, Mein Mädchen dabei: Die Gedanken sind frei! Sei fliehen vorbei wie nächtliche Schatten. Ich bin nicht alleine bei meinem Glas Weine, mein Mädchen dabei: Die Gedanken sind frei! Die Gedankenpolizei Und vielleicht schon im nächsten Mai kommt die Gedankenpolizei. Kein Mensch kann sie wißen, Kein Jäger sie schießen. Mein Wunsch und Begehren Kann niemand verwehren, Es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei! Sie fliegen vorbei wie nächtliche Schatten.

Next

Songtext von Nena

Die gedanken sind frei songtext

Denn meine Gedanken zerreißen die Schranken und Mauern entzwei die Gedanken sind frei Ich liebe den Wein mein Mädchen vor allen, sie tut mir allein am besten gefallen. Jahrhunderts zurück, also auf die Zeit der Unterdrückung durch absolutistische Herrscher, von denen es innerhalb des Deutschen Bundes viele gab. Wonach du strebst, wonach du suchst. Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen mit Pulver und Blei. Ich denke, was ich will Und was mich beglücket, Doch alles in der Still Und wie es sich schicket. Das Gelbe vom Ei ist kostenlos Saufen! Die Gedanken sind frei Wer kann sie erraten? Doch auch Inhalt und Sprache der so ganz unpolitischen und gar nicht trotzig-kämpferischen oben wiedergegebenen vierten Strophe legen die Vermutung nahe, dass sie ebenfalls nachträglich 1841 von dem romantisierenden Burschenschafter Hoffmann v.

Next